ZUG. Eine Reise mit Erich Kästner – Zelinzki
ZUG. Eine Reise mit Erich Kästner – Zelinzki
Mi 22.11.2023
Art
Musik-Theater-Revue
Ort
Kulturhof Stanggass
Beginn
20 Uhr (Einlass 18 Uhr)
Tickets
In der Woche vom 18.11.-26.11.2023 erhalten Sie mit dem Ticket freien Eintritt in die Dauerausstellung "Idyll und Verbrechen". ‍

Eine fiktive Zugfahrt Erich Kästners in den sechziger Jahren: In einem Zugabteil trifft er auf einen jungen Mann, mit dem er in ein privates Gespräch verfällt.

Davon erzählt die Musik-Theater-Revue des Künstlerkollektivs Zelinzki. In 13 Akten und 14 neuvertonten Gedichten Kästners wird in eindrucksvollen musikalischen und szenischen Bildern die Entwicklung Deutschlands nach dem Ersten Weltkrieg bis nach dem Zweiten Weltkrieg skizzenhaft nachgezeichnet.

In Kooperation mit der Dokumentation Obersalzberg: Sebastian Peters, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator, führt in die geschichtlichen Hintergründe der Kunst- und Kulturszene während des Nationalsozialismus ein.

Tickets und weitere Informationen erhalten Sie hier.

+++
Die Dokumentation Obersalzberg ist vom 11. bis 15. Dezember geschlossen!